4 Tipps zur Anpassung an das Leben nach dem Lockdown

Es ist kein Geheimnis, dass sich die Welt im letzten Jahr verändert hat.

Esstische wurden zu Schreibtischen, Badewannen zu Spas und Wohnzimmer zu Treffpunkten für (virtuelle) Treffpunkte. Zwischen der Unsicherheit und der kollektiven Spannung, die wir alle erlebten, war es nicht immer angenehm und manchmal fühlte es sich an, als würden wir auf einer Achterbahn fahren.

Jetzt zeichnet sich ein neues Kapitel ab. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie sich über alles Sorgen machen. Es ist völlig in Ordnung, sich vor jeder Änderung unwohl zu fühlen - auch wenn es bedeutet, zu etwas zurückzukehren, das einmal vertraut war. 

Hier sind vier Tipps, die Ihnen helfen, sich an das Leben nach dem Sperren anzupassen.

Denken Sie über Ihre Erfahrungen nach

Während wir uns darauf vorbereiten, nach der Sperrung ins Leben zu treten, ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass Sie sich in dieser Zeit möglicherweise geändert haben. Dieses ganze Jahr hat jeden anders getroffen, Ihre Erfahrung war einzigartig für Sie. Was hast du über dich gelernt?

Konzentrieren Sie sich auf das, was Sie steuern können

Fühlen Sie sich wohler, indem Sie Ihre Energie auf das lenken, was Sie kontrollieren können. Egal, ob Sie zu sozialen Einladungen nein sagen oder sich dafür entscheiden, Freunde nur im Freien zu treffen, denken Sie nicht nur an die Wünsche anderer, sondern auch an Ihre. 

Behalten Sie Ihre umweltfreundlichen Gewohnheiten

Wenn Sie mehr Zeit zu Hause verbringen, haben Sie sich möglicherweise weniger auf den Transport verlassen und festgestellt, dass Sie gerne Zeit im Freien verbringen. Mit einem langsameren Rhythmus wurden Sie sich vielleicht Ihrer Konsumgewohnheiten bewusster. Wenn Sie umweltfreundliche Gewohnheiten angenommen haben, wie werden Sie Ihr Engagement für den Planeten beibehalten?

Ankleiden!

Geben Sie Ihrem Selbstvertrauen einen Schub mit eleganter, nachhaltiger Mode. Beim SuniesUnsere Linie umweltfreundlicher Schuhe wurde unter Berücksichtigung der Erde entwickelt - von der Produktion bis zur Entsorgung. 

Sunies Schuhe und Sandalen werden nicht nur vollständig aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt, sondern sind auch zu 100% recycelbar. Senden Sie sie einfach zurück, wenn Sie bereit sind, sich zu verabschieden, und wir kümmern uns darum, ihnen ein zweites Leben zu geben (und senden Ihnen einen Sonderrabatt für Ihr nächstes Paar!)

Von Aufregung bis Stress kann Veränderung alle Arten von Emotionen hervorrufen. Wenn wir das Ende der Sperrung erreicht haben, ist es wichtig zu vermeiden, dass Sie vergleichen, wie Sie sich fühlen und wie Sie auf diese Situation mit anderen reagieren. Setzen Sie sich zu Ihren Emotionen, atmen Sie tief ein und beginnen Sie, wann immer Sie bereit sind, sich in Ihrem eigenen Tempo an unsere neue Welt anzupassen. 

Egal wie Sie sich fühlen oder wie schnell Sie vorgehen, bleiben Sie Ihren Entscheidungen treu und zeigen Sie Selbstmitgefühl. Du hast es geschafft.

Bleib sicher,


Dein Sunies-Team


Hinterlasse einen Kommentar